Die aufgeführten Veranstaltungen unterliegen evtl. Änderungen; am besten fragen Sie in den Touristenbüros.

KALENDER der FESTE
JANUAR Die Feste dieser Jahreszeit sind von großen Feuern gekennzeichnet, um die sich die Festlichkeiten zu Ehren eines Heiligen drehen, wie z.B. in Tramatza (S. Efisio, Mitte Januar) und Abbasanta (S. Antonio Abate, um den 17.). In Lula, zu Ehren des Hlg. Antonius die berühmte "Aranzata" (von der charakteristischen Süßspeise mit Orangen).
FEBRUAR Auf der ganzen Insel wird der Karneval gefeiert. In Oristano die Sartiglia (letzter Karnevalssonntag, Faschingsdienstag mit Geschicklichkeitspferdewettstreit). In Mamoiada die "issokadores" und die "mamuthones". In Ottana die "boes" mit hölzernen Masken verkleideten "merdules". In Tempio Pausania nimmt der Karneval einen entschieden komischen und satirischen Charakter an. Andere besonders interessante Karnevalsveranstaltungen finden in Samugheo, Sedilo, Sindia, Fluminimaggiore, etc. statt. Neben dem Karneval ist das Fest des San Biagio in Gergei von besonderer Bedeutung.
MÄRZ/APRIL Fest der Zitrusfrüchte in Muravera zu Ostern. Eine besonders feierliche Zeremonie findet in Castelsardo statt: "Lunissanti" (am Ostermontag). Nicht weniger eindrucksvoll die religiösen Karfreitagsprozessionen in Alghero, Oristano, Sassari und Cagliari. In Oliena wird am Ostersonntag "s'incontru" gefeiert, d.h. das Treffen der Madonnenstatue und des Auferstandenen Christus. Zu Ehren des Hlg. Georgs (am 23. April) wird in Bitti mit dem Trachtenritt und in Baressa gefeiert. In Dolianova (am letzten Sonntag) das Fest des Hlg. Pantaleo. Abschließend das antike Fest der "Nostra Signora di Bonaria" in Cagliari.
MAI S. Efisio-Fest in Cagliari (erster Sonntag im Mai): Die Prozession, an der Tausde von Gläubigen in Trachten teilnehmen, startet in Cagliari und gelangt dann nach Aufenthalten in mehreren Orten nach Nora. In Alghero Fest der Nostra Signora di Valverde (erster Sonntag). In Lula das Fest des S. Francesco (erster Sonntag im Mai). Andere Feste: Mamoiada (die Hlg. Cosma und Damiano), Orosei (Madonna del Rimedio), Bitti (Annunziata).


Von großem touristischen Interesse die Cavalcata Sarda (sardischer Ritt), die in Sassari am vorletzten Sonntag im Mai stattfindet. Typische "Küstenfeste": das Palio in Porto Torres und das Thunfischfest in Portoscuso (im letzten Monatsdrittel).
JUNI Das Fest der Hlg. Caterina di Orroli (erster Sonntag im Juni) wird mit einer Trachtenprozession mit den "traccas", landwirtschaftliche von Ochsen gezogene Karren, gefeiert. Fest der Madonna dei Martiri in Fonni mit Poesiewettbewerben in sardischer Sprache. Typische Musik und Tänze in S. Vero Milis (Hlg. Sofia, zweites Monatsdrittel) und S. Vito (15. Juni).
JULI Eines der eindrucksvollsten und ältesten Feste ist zweifellos die Ardia (erstes Monatsdrittel) in Sedilo zu Ehren des Hlg. Konstantins, genannt Santu Antine. Die Ardia besteht aus einem Pferderennen über ein holpriges Gelände. Das Fest der Madonna del Naufrago in Villasimius: Prozession ins Meer mit reich geschmückten Booten (erstes Montasdrittel).
AUGUST Die Prozession der Candelieri, die zu Mariä Himmelfahrt in Sassari (auch in Nulvi) stattfindet, besteht aus einem Aufmarsch der "ceri" oder "candelieri". Das Fest des Erlösers in Nuoro (letzter Sonntag) ruft wegen seiner Schönheit und der Vielfalt der Trachten Tausende von Touristen von der ganzen Insel herbei.
SEPTEMBER Feste zur Weinlese und zu Ehren der Heiligen finden in vielen sardischen Orten, wie in Quartu, zu Ehren der Hlg. Elena (zweites Monatsdrittel) statt. Das Fest des Hlg. Sebastian (an den ersten Tagen im Monat in Telti) wird vom "tiro alla candela" charakterisiert. Anlässlich des Festes des Hlg. Salvatore in Cabras (1. September) transportiert eine zahlreiche Gruppe junger Männer, mit Kutten bekleidet, rennend 12km lang die Statue des Heiligen.
OKTOBER Fest der Kastanien und Nüsse in Aritzo (vierter Sonntag); Fest des Hlg. Bachisio in Bolotana (erster Sonntag des Monags).

NOVEMBER Fest der Madonna dello Schiavo in Carloforte (zweites Monatsdrittel).
DEZEMBER Fest des Hlg. Andreas in Quartu, Fest der Landwirte (erstes Monatsdrittel).


Die Daten der Festivals, sind Feste und aller Fälle von Sardinien eine Idee von Sa Oche, Service für comunication.
e-mail:
info@festeinsardegna.it